Am 27. / 28. Mai führte die Jugendabteilung vom Schützenverein Burgwedelzum zweitenmal ein Wasserski-Wochenende in Neuhaus / Oste durch. Die Fahrt wurde am Samstag um 06.15 Uhr mit 12 Jugendlichen gestartet. Das Ziel lag ca. 220 Kilometer von Burgwedel entfernt, an der Bundesstraße 73 zwischen Cuxhaven und Stade. Nach der Ankunft wurde noch ausgiebig gefrühstückt, um dann gestärkt und guten Mutes um 09.30Uhr mit dem Wasserskilaufen zu beginnen.

Bis zum Mittag waren die ersten Startübungen durchgeführt und auch erste Erfolge wie auf dem Foto sichtbar.

Am späten Nachmittag wurde beim Grillen schon die ersten Fachgespräche über das Wasserskilaufen geführt und bis 19.30 Uhr konnte man mit der Anfängerkarte noch seine erlernten Fähigkeiten vervollständigen.

Die Gruppe hatte dann allerdings eine unruhige Nacht zu überstehen, weil ab 01.00 Uhr ein Tief aus Westen bis zum frühen Morgen unwetterartigen Regen brachte und einige der aufgestellten Zelte durch den Sturm zusätzlich arg geschüttelt wurden. Die Moral war jedoch bei allen Teilnehmern sehr gut und trotz des starken Windes am Sonntagmorgen, konnte man den zweiten Tag nochmals bis zum Mittag mit Wasserskilaufen nutzen. Am Nachmittag wurde dann die Heimfahrt angetreten und Burgwedel um 18.30 Uhr erreicht. Die darauffolgenden Tage sorgten mit Muskelkater und dem erlebten für viel Gesprächsstoff.

Hier finden Sie uns

Schützenverein Großburgwedel

von 1888 e.V.
Am Schützenplatz
30938 Burgwedel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Großburgwedel von 1888 e.V.